Hier zum Anmeldeformular bis 28. Juni 2024

 


Tennis-Ass Paula spielt bei Gehörlosen-EM: „Ich muss alles mit den Augen machen“

ITennis-Ass Paula Eder trainiert beim TC Kundl für die im Juni anstehende Europameisterschaft der Gehörlosen.


Bowling Meisterschaft

am 27. & 28.  April

Schon am Freitag müssen wir (Roman Weissenbacher, Harald Steib, Thomas & Sandra Kappacher) am Nachmittag in die Wiener Neustadt fahren. Die Fahrt dauerte ca. 6 Stunden. 
 
Am nächsten Tag findet ÖSTM EINZEL bei Erwachsenen und ÖM JUGEND EINZEL bei Jugendlichen und Kindern statt. Roman sicherte sich den 13. Platz und Harald 16. Platz. 
Sandra holt sich eine Goldmedaille und ist somit eine österreichische Meisterin im Einzel. Thomas holt sich ebenfalls eine Silbermedaille und sicherte sich einen Titel als Vizemeister.
 
Am Sonntag nehmen wir auch an ÖSTM DOPPEL teil. Harald spielt mit Thomas und Roman mit Gerhard Traxler aus Linz. Sandra  spielt mit Catina Aguiar, ebenfalls aus Linz. Wir Männer hatten leider keine Chance, eine Medaille zu holen, aber unsere weibliche Spielerin hat es geschafft:
Sandra und Catina sind 3. Platz geworden!
Wir sind alle stolz auf sie.
 
Dann fuhren wir wieder nach Hause und sind mit guter Laune zuhause angekommen.
 
Bericht, geschrieben von Thomas Kappacher

 


Radtourausflug in Palma/Mallorca

Vom 22. März bis zum 31. März fährt eine Gruppe von 32 gehörlosen Personen aus Deutschland, Schottland und Österreich nach Spanien. Am Donnerstagnachmittag reise ich mit dem Zug von Wien nach München, wo ich bei einem Kollegen übernachte, und am nächsten Tag, Freitag, treffen wir uns am Flughafen München, um nach Mallorca zu fliegen. Am Nachmittag treffen wir uns im Hotel und gehen dann zum Fahrradverleih, um unsere Räder abzuholen. Anschließend kehren wir zum Hotel zurück, wo das Abendessen und Frühstück sehr gut sind. Jeden Morgen machen wir etwa 20 Minuten lang Turnübungen.

Jeden Tag machen wir eine Radtour. Die Radgruppe ist toll und sehr nett. Palma ist eine wunderschöne Stadt mit guten Radwegen, mildem und windigem Wetter sowie gelegentlichen leichten Regenschauern. Es gibt viele schöne Hügel, Burgen und Meerblicke.

Bericht von Markus

 


Fitness leicht gemacht für gehörlose Damen hat viel Spaß gemacht. Zugegeben, es war auch manchmal anstrengend und erforderte Konzentration für die Bewegungen. Es gibt viele Möglichkeiten wie Yoga, Konditionstraining und Aroha – es wird nie langweilig, sehr abwechslungsreich. Trainerin Mag. Silke Zeuner trainiert schon zum dritten Mal gehörlose Frauen. Mit ihr kann man leicht kommunizieren, und sie nimmt gerade an einem ÖGS-Kurs teil, um besser zu verstehen.


Taegeuk-Pumsae Taekwondo!

Am 23.03.2024 nahmen Sofia und Mahsa (beide Gehörlos) an den Tiroler Meisterschaft Poomsae (Taegeuk-Pumase) der Hörende in Wörgl teil.  Sofia erreichte den 1. Platz und Mahsa den 2.Platz. Taegeuk-Pumsae sind Prüfung Bestandteile (1-8) von Taekwondo, die zu absolvieren sind. Und beide haben damit erfolgreich die Prüfung bestanden. Im Namen des Gehörlosen Sportverein von Tirol gratulieren wir euch beiden und sind Stolz auf eure goldene und silberne Medaille. Natürlich wünschen wir dir Sofia und Mahsa noch viele Erfolge auf den Weg zu den weiteren Pumsae Prüfungen.


33. Österreichische Staatsmeisterschaft und Österreichische Meisterschaft Mixed der Gehörlosen Volleyball am 23. März 2024 in Wien

Herzlichen Glückwunsch an den GSV Tirol zum Gewinn der Silbermedaille!


FITNESS LEICHT GEMACHT Fur Damen

 Deaf Ski EC und ÖSTM/ÖM Ski Alpin 

Es war eine traumhaft schöne Veranstaltung. Am 12. – 14. Jänner 2024 fand in Tulfes-Glungezer die Deaf Ski EC und ÖSTM/ÖM Ski Alpin statt. An diesem Wochenende war es sehr kalt und die Piste hart.

Am Freitag hatte das Super-G und Kombination nur beim Deaf Ski EC stattgefunden. Die ÖSTM/ÖM konnte wegen zu weniger Teilnehmer nicht durchgeführt werden. Bei diesem Rennen war ich der Vorläufer. Es gefiel mir so gut und die Strecke war sehr gut zum fahren. Beim Super-G Damen gewann Köck Melissa aus Kärnten / Österreich und bei den Herren Luxcey Thomas aus Frankreich. Nach diesem Rennen bei der Kombination waren die Sieger bei den Damen wieder Köck Melissa und bei den Herren Hartig Jiri aus Tschechien.

Am Samstag war eine sehr große Veranstaltung bei der Piste und die Rennstrecke war von den Hörenden besetzt. Aber dafür hatten wir weiter oben (etwas steiler) für den Slalom Bewerb eine andere Strecke und es ist sehr gut verlaufen. Auch für die Kinder und Jugendlichen gab es ein Slalom Rennen. Dauer Tobias war an diesem Tag leider nicht gut beisammen und konnte deswegen nicht bei diesem Rennen mitmachen. Bei der ÖM U14 gewann Weissenbacher Elias den 1. Platz. Super Elias! Gute Leistung gab es auch bei den Damen, da erreichte Eder Paula beim EC den 5. Platz und bei den Herren war ich auf den 15. Platz. Leider konnte Lenzenwöger Nicoletta krankheitsbedingt bei beiden Rennen nicht dabei sein.

Beim Riesentorlauf am Sonntag waren viel mehr Teilnehmer als den zwei Tagen davor, das ist immer so beim Riesentorlauf. Leider konnte hier Lenzenwöger Marlene auch krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Schade. Dafür waren Eder Paula, Paris Hermann, Hammer Ernst, Riedl Georg, Kocher Markus, Schleich Michael, Weissenbacher Roman, Kappacher Thomas (er war der jüngste und hat die sehr lange Rennstrecke geschafft, bravo) und ich dabei. Bei der EC Wertung schaffte es Eder Paula auf den 5. Platz und bei den Herren ich auf den 13. Platz. Weissenbacher Roman schied leider im 1. Durchgang aus, sonst schafften es alle ins Ziel. Davor gab es auch ein Kinder-/Jugendrennen, wo Weissenbacher Elias und diesmal auch Dauer Tobias mitmachten. Bei der ÖM U14 gewann wieder Weissenbacher Elias den 1. Platz. Dauer Tobias, der im 1. Durchgang leider einen Ski verloren und dadurch viel Zeit verloren, aber im 2. Durchgang einen sehr guten Lauf hatte, erreichte den 3. Platz. Tolle Leistung.

Natürlich habe ich mich sehr für Elias und Tobias gefreut und sie sind ein guter Nachwuchs. Früh übt sich besser!!! Skifahren ist wunderschön und macht sehr viel Spaß. 😊

Dieses Wochenende hatten wir eine gute Zusammenarbeit mit den Sportlerinnen, Sportlern und der Organisation. Ein besonderer Dank geht an Schleich Michael, der schon im Herbst mit der sehr guten Vorbereitung für die Winterveranstaltung angefangen hat. Die Veranstaltung ist im gesamten sehr gut verlaufen. Auch einen großen Dank an den SC Hall i.T. und Absam.

Und nochmals herzliche Gratulation an alle Sieger der ÖSTM/ÖM und allen RennläuferInnen für ihre tolle Leistung.

Bericht: Strickner Oswald


2024 03 09 Ausschreibung Sportversammlung



Rodelrennen 2024 Verschoben DE 1

Deaf Ski Europacup 2024

59. alpinen Ski- Staatsmeisterschaften

👉🏼Bericht von  OEGSV

 

Glungezer/ Tulfes/ Tirol - SUBER-G - KOMBI SLALOM - 12. 01. 2024

ERBENISLISTE

ERG Kombi Gesamt
ERG SG Gesamt
ERG SG Klassen
GSV SG ERG Ges Klassen

Glungezer/ Tulfes/ Tirol - SLALOM - 13. 01. 2024

ERGEBNISLISTE

ERG SL Klassen
ERG SL Gesamt

GEHÖRLOSENZENTRUM / INNSBRUCK / Tirol -  13. 01. 2024

Willkommen bei Deaf International Ski
Wir begrüßen Sie auf unserer neuen Website. Wir arbeiten ständig an der Website. Wir sind alle Freiwillige, aber wir geben unser Bestes. Mit der neuen Organisation bieten wir attraktive Aktivitäten wie internationale Kindercamps und Kinderrennen an. Es gibt auch ein internationales Trainingslager für gehörlose Rennfahrer. Auf diese Weise ermöglichen wir Kindern und Rennfahrern aus allen Ländern ein gemeinsames Training. Ein Gemeinschaftsgefühl zur Stärkung des Selbstwertgefühls. Gehörlosen-Ski-Europacup mit 26-jähriger Tradition wollen wir mit einer Abwechslung und mehr Attraktivität fortsetzen.


Glungezer/ Tulfes/ Tirol - RIESENSLALOM - 14. 01. 2024

ERGEBNISLISTE

ERG RSL Gesamt
ERG RSL OM
ERG RSL OSTM