SPORTJOURNAL


Wichtige Punkte fürs Sportjournal, um die Arbeit der Redaktion zu erleichtern:

Über die Veröffentlichung eines Manuskripts und Fotos entscheidet die Redaktion, und die gekennzeichneten Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion des GSVT-Sportjournals dar. Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Beiträge zu redigieren bzw. zu kürzen.

Je früher Euer Artikel eintrifft, desto besser ist es für die Redaktion! Falls zu wenige Beiträge bis zum Redaktionsschluss bei mir einlangen, kann sich die Herausgabe des nächsten Sportjorunals um ein paar Monate oder sogar um ein Jahr verzögern.

Wir bitten um Euer Verständnis. Vielen Dank für Eure Mühe! Der Redaktionsleiter Paul Steixner